Die Schreib- und Druckwerkstatt stellt sich vor

     SMWA_EFRE-ESF_Sachsen_Logokombi_quer_03 C_Logo_3zeilig_4c_groß

Endlich kann es losgehen in der frisch entstandenen Schreib-und Druckwerkstatt

Der Fördervereinsvorstand beantragte im Laufe des Jahres 2017 Fördergelder für eine Schreib- und Druckwerkstatt. Seit dem 01.07.2018 kann nun das durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) und die Stadt Chemnitz geförderte Vorhaben der Nachhaltigen sozialen Stadtentwicklung – ESF 2014-2020 realisiert werden.

      Logo_SDW

In der Schreib- und Druckwerkstatt können Kinder und Jugendliche von 3 bis 18 Jahren sowie Erwachsene eigene Geschichten, Gedichte und Gedanken entwickeln, illustrieren und mittels Linoldrucktechnik, Monotypie oder Stempeldruck umsetzen. Daraus können selbst gebundene Hefte und Postkarten entstehen und in regelmäßigen Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert werden.

wash-792678__480 IMG_0737

Wie soll´s gehen?

In jedem Menschen steckt ein kreativer Geist, auf den man neugierig sein darf.Eine eigene Ausdrucksform zu finden, um die eigene (Um-)Welt und die Dinge darin zu erklären und das gegenseitige Präsentieren und Sprechen über das Entstandene sind ebenso wichtig wie die Beteiligung an allen Prozessen des Druckens, Bindens und Ausstellens. Dadurch wird Verantwortung übernommen, Kreativität und soziale Kompetenz weiterentwickelt.

Es geht um die persönliche Entwicklung eines/r jeden Werkstätters/in und darum, dass er/sie mutig und kreativ sein kann und sich sicher fühlt in der Kursgruppe, nicht um das reine Produzieren von Ergebnissen. Das, was entsteht, wird etwas ganz persönliches und unvergleichbares sein, auf das man stolz sein kann.

Die Förderung läuft für 2 Jahre, somit fallen für die Teilnehmer*innen keine Kursgebühren an. Die Zielgruppen sind hauptsächlich Menschen aus dem ESF-Fördergebiet Innenstadt, Sonnenberg und Lutherviertel.

Bei Fragen und Interesse melden Sie sich gern bei den Kursleiterinnen Nora Friedrich und Jule Winkler.

Tel.: 0176-69776807 + facebook: SchreibundDruckwerkstatt + e.Mail: sdw(at)pampel-muse.de

Logo_SDW